Der Kroko-Jäger ist tot

am

Steve Irwin ist tot.
Schade um ihn, ich mochte seine Sendung sehr. Klar ist bei so einer Methode, den Menschen die Tiere näher zu bringen immer ein großes Restrisiko dabei, aber so einen Abgang wünsche ich auch niemandem. Er hat auf seine verrückte Art jedenfalls sehr viel für den Tierschutz getan. RIP, Crocodile Hunter!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. manhunter sagt:

    Jupp, es ist schon schade um diesen überenthusiastischen Kerl, so fragwürdig manche seiner Aktionen auch waren.

  2. Udo sagt:

    Jo. Der war schon unterhaltsam.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s