Die Messer fliegen tief im Parlament

am

ÖVP-Chef Molterer hat tatsächlich die Nerven, sich hinzustellen und zu sagen, dass niemand in Österreich es verstehen würde, dass der Kaufvertrag für die Eurofighter geändert und noch immer nicht offengelegt wurde. Dabei hat der Mann wohl vergessen, dass es seine Partei war, die sich immer vehement gegen eine Offenlegung des ursprünlgichen Vertrages gewehrt hat (und das hat tatsächlich niemand in diesem Land verstanden).

Was man an diesem Streit aber vor allem merkt, ist der Zustand dieser Koalition. Da ist sich wirklich niemand zu schade, dem anderen einen Knüppel zwischen die Beine zu werfen. Man lächelt sich gegenseitig freundlich ins Gesicht und hat in der Hinterhand schon die Axt parat, mit der man seinem Gegenüber bei nächster Gelegenheit in den Rücken schlägt.

Und diese Leute sollen uns noch bis 2010 regieren?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s