U20 World Championship in Kanada

am

Das österreichische Team schlägt sich bei der U20-WM in Kanada hervorragend. Das Team gehört in seiner Altersgruppe zur Weltklasse. Faszinierend ist dabei vor allem die Art und Weise, wie dieses Team so weit gekommen ist. Die spielen nämlich – im Gegensatz zu unserer Kampfmannschaft – keinen Angsthasenfußball. Die stehen mit einer „Heast, wos wüst denn?“ Attitüde ihren Gegnern gegenüber, die ich noch nie im österreichischen Fußball gesehen habe. Und das gefällt nicht nur mir, schließlich hat das gesamte Publikum ab der 2. Halbzeit bei jeder Ballberührung von Juuzovic, Okotie, Harnik & Co aufgeschrien, in der Hoffnung, dass wieder etwas Geiles von ihnen kommt.

Bewundernswert ist auch, wie ihr Trainer sie auf jeden Gegner vorbereitet und sie jedesmal mit einer anderen Taktik aufs Feld schickt. Gludowatz sollte mal ein Taktikseminar für alle Bundesligacoaches veranstalten, vielleicht lernen die dann ja, dass Krankl-Plattitüden ala „Gehts auße und spüts eicha Spü!“ doch nicht das Nonplusultra des Coachings sind.

Und wie reagieren manche Klubtrainer darauf? Als Beispiel sei hier einmal Austria Wiens Georg Zellhofer genannt, der infolge eines echten Geistesblitzes gesagt, dass Okotie und die anderen auch weiterhin zunächst keine Chance in der Kampfmannschaft erhalten werden und erstmal noch Erfahrungen in der Red Zac Liga sammeln sollen.  Dass Okotie schon letzte Saison im Alleingang die Amateure vor dem Abstieg in die Drittklassigkeit bewahrte, hat er dabei wohl vergessen.

Die Mattersburger sind da aber auch nicht so viel besser, wie sie immer sagen. Anstatt eventuell bei Schwanenstadt anzufragen, ob Stanislaw vielleicht zu haben wäre, holen sie sich ihren Mann fürs defensive Mittelfeld lieber aus der 2. ungarischen Liga, womit die Fraktion der drittklassigen Legionäre, die unseren Talenten den Platz wegnehmen, um einen weiteren Mann verstärkt wurde.

Mein Rat an die Jungkicker: Geht so schnell wie möglich ins Ausland, wo man richtigen Fußball spielt, der mit dem Powidlgekicke in der T-Mobile und/oder der Red Zac Liga nichts zu tun hat!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s