Die Krone: Österreichs Lügenzeitung


Quelle: „Kronen Zeitung“ vom 06.05.2007 Seite: 2
Im Namen der Republik, Republik Österreich Handelsgericht Wien, 18Cg36/06t Das Handelsgericht Wien erkennt durch seine Richterin Dr. Maria Charlotte Mautner-Markhof in der Rechtssache der klagenden Partei Die ganze Woche GmbH, 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 121, vertreten durch Mag. Dr. Lothar Wiltschek, Rechtsanwalt, 1010 Wien, Rotenturmstraße 16-18, wider die beklagte Partei KRONE-Verlag GmbH & Co KG, 1190 Wien, Muthgasse 2, vertreten durch Dr. Hubert Simon, Rechtsanwalt, 1010 Wien, Schellinggasse 3, wegen Unterlassung (Streitwert im Provisorialverfahren EUR 35.000,00) zu Recht:
1. Die Beklagte ist schuldig, im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs ab sofort die unwahre Behauptung, sie nehme vom Staat keine Presseförderung, oder gleichsinnige Behauptungen zu unterlassen, insbesondere die Verbreitung der unwahren Behauptung von Herrn Hans Dichand, dass die Kronen Zeitung ihre Unabhängigkeit mit niemandem teile und so auch keine Presseförderung vom Staat nehme, und/oder der unwahren Behauptung von Herrn Hans-Peter Martin, dass die Kronen Zeitung sich von der – eng mit den Parteienprivilegien verbundenen – Presseförderung fern halte und sich auch damit ihre Unabhängigkeit bewahre. (….)“

Quelle: http://www.krone-blog.at 

Die ach so unabhängige Krone hat also in Bezug auf ihren angeblichen Nichterhalt von Subventionen in regelmäßigen Intervallen eine dicke fette Lüge unter die Leute gebracht. Wieso verwundert mich das bloß nicht? Diese Zeitung, die von der Verbreitung von Halbwahrheiten und Volksverhetzung (man schaue sich nur „Das freie Wort“, dieses El Dorado für Schwachsinnige, an) lebt, ist eine Schande für die Medienlandschaft Europas.

Das Schlimme daran ist nur, dass sich dadurch nichts ändern wird. Die Leute (denen der latente Fremdenhass in der Krone entweder egal ist, oder von ihnen befürwortet wird [was ist da eigentlich schlimmer?] ), werden dieses Schmierblatt trotzdem weiterhin lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s