Merkel und der Dalai Lama

am

<>Die chinesische Außenministerin Jian Yu hat nun gesagt, dass das Treffen zwischen Angela Merkel und dem Dalai Lama die Beziehungen zwischen Deutschland und China beschädigt habe.

Nun, zumindest braucht Jian Yu sich keine Sorgen zu machen, dass nun etwa den chinesischen Besatzern in Tibet ernsthafter Gegenwind ins Gesicht blasen würde.  Die internationale Politik ist bei diesem Thema nämlich schon jahrzehntelang erschreckend zahnlos und wenn der Dalai Lama es nicht so geschickt verstehen würde, seine Popularität für Tibet zu nutzen, dann hätten wir doch schon längst vergessen, dass es dieses Land überhaupt gibt!

<>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s