Vegetarier vs „Fleischfresser“

am

Der Gedanke zu diesem Artikel ist mir gekommen, nachdem ich diesen Thread in einem meiner Lieblingsforen gelesen habe. Mir persönlich ist es eigentlich egal, welche Essgewohnheiten mein Gegenüber hat, solange er oder sie nicht versucht, mich zu „bekehren“. Was haltet ihr von dem Thema? Ich bin gespannt auf eure Beiträge. 😉

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. lindwurm sagt:

    Mir ist es, ebenso wie dir, egal, was andere Leute essen. Veganer sind aber zu 95 Prozent elende Missionare und Spinner, die sich darüber Gedanken machen, ob wir, wenn wir in eine Pfütze treten, nicht das Lebensrecht der dort wohenden Mikroben bedrohen.

  2. also ich esse, was ich will und Vegetarier die zu mir auf Besuch bekommen, bekommen vegetarisches. also ich habe da ein entspanntes Verhältnis

  3. udos sagt:

    @Lindwurm und Weltbeobachterin: Kann euch beiden nur zustimmen. Ich verstehe nur nicht, wieso manche das so „unentspannt“ sehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s