Bin halt ein Kind der 90er (Teil 4: Filme)

am

Was waren denn die Filme, die meinen Kinogeschmack nachhaltig zerstört geprägt haben? Nun, da wäre als erstes Quentin Tarantinos Opus Magnum „Pulp Fiction“:

 

Ein Film,den ich mir auch heute noch immer wieder gerne ansehe ist „The People vs Larry Flynt“ mit Woody Harrelson & Courtney Love. Regie Milos Forman.

 

Apropos Woody Harrelson. Da fällt mir doch glatt ein bestimmter Film mit Juliette Lewis, Tommy Lee Jones & Rodney Dangerfield ein: Natural Born Killers (regie von Oliver Stone, Drehbuch von Quentin Tarantino):

 

Noch ein Film nach einem Drehbuch von Tarantino ist „True Romance“ mit Christian Slater, Dennis Hopper, Christopher Walken, Gary Oldman, Brad Pitt, Val Kilmer und Patricia Arquette (Regie: Tony Scott):

 

Ich konnte mir als damals schon großer Horrorfilmfan allerdings auch „Scream“ mit Neve Campbell (Regie: Wes Craven) nicht entgehen lassen:

 

Tim Burtons Film „Ed Wood“ mit Johnny Depp in der Hauptrolle ist jetzt schon ein Klassiker:

 

Und natürlich „Das Schweigen der Lämmer“ mit Jodie Foster & Anthony Hopkins:

 

Was Filme angeht, war es das erst einmal. 😉

Ein Kommentar Gib deinen ab

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s