Jetzt werden sie plötzlich aktiv….

am

Kaum setzt Israel sich gegen den Raketenbeschuss aus Palästina zur Wehr, schon wird die UNO, die nicht viel mehr als eine Appeasement Filiale der Hamas zu sein scheint, aktiv. Versteht mich nicht falsch: Kritik an ISrael muss schon erleubt sein und es ist völlig verkehrt, wenn man jede negative Äußerung über dieses Land sofort mit der Antisemitismuskeule totschlägt. Es stört mich aber massiv, dass so etwas wie die sofortige Einstellung der Kampfhandlungen immer nur einseitig von Israel, nie aber von der Hamas verlangt werden. Es würde mich wirklich interessieren, was passieren würde, wenn man von anderen Staaten etwas ähnliches verlangen und eine Zweistaatenlösung anstreben würde. Die ETA in Spanien würde so einen Vorschlag bestimmt mit Freuden unterstützen, genauso wie es die IRA vor 30 Jahren in Nordirland getan hätte, gelle? Nur hätte man da wohl eher den Teufel getan und so einen Blödsinn dahergeredet. Warum ist auch klar, schließlich ist Israel ja so weit weg im Vergelich zu Großbritannien und Spanien. Von daher kann einem das Schicksal der Menschen dort egal sein, so lange man mit Forderungen an Israel wie eben jener nach einem Waffenstillstand politisches Kleingeld einsammeln kann (Achtung, Ironie!). Ein Waffenstillstand wäre für Israel gerade jetzt FATAL, da ein solches Vorgehen den Israelis von der Hamas mit Sicherheit als Schwäche ausgelegt werden würde. Die Folgen einer solchen Interpretation durch die Hamas will ich mir gar nicht erst ausmalen…

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Paddy sagt:

    Interessanter Gedanke. Ich verfolge das zu wenig intensiv um sagen zu können, dass Waffenruhe von der „anderen Seite“ nie verlangt wurde. Aber irgendwie scheint mir schon auch, dass Israel häufiger als auch schon kritisiert wird.

    Ohne die Grundlage dazu zu haben behaupte ich nun einfach mal, dass die Angst vor dem Terror da nicht ganz unwesentlich ist. Wenn „da unten“ Ruhe ist, halten sich die Terroristen vielleicht in Europa auch eher zurück.

  2. Udo sagt:

    So etwas ähnliches wird es wohl sein. ICh frage mich nur, ob dieser Gedankengang nicht viel zu kurz greift und ob man von einem solchen „Automatismus“ bei so irrationalen Dingen wie Terrorismus ausgehen kann oder nicht. Ich glaube eher letzteres.

  3. Jamal sagt:

    Hallo ein Ruckblick in der Geschichte wird dir sagen, dass Gazastreifen und Westjordanland von Israel besitzt sind, und die UNO-Reolutionen 224 und 338 von Israel verlangen, diese Gebiete zu verlassen und seit 1967. Daher ist Hamas nicht wie RAF sondern eine Gruppe. die die Freiheit für den eigenen Staat anstrebt.

  4. Jamal sagt:

    Die UNO sind aktiv, weil Israel sich vieles verbotenes geleistet hat, google mal nach den Namen „Evelyn Hecht-Galinski“ und „Udo Steinbach“.
    Wenn du dich wirklich informieren willst, lese mal Paar Artikeln von anderen Quellen.

    Grüße
    Jamal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s