Der Preis für den Idioten des Monats März geht an….

am

Ich habe mich dazu entschlossen, monatlich einen sehr speziellen Preis zu vergeben. Und zwar den des „Trottel des Monats“. Eigentlich wollte ich diesen Preis immer erst am Monatsende vergeben. Allerdings hat unser geliebter H. C. Strache eine dermaßen fulminante Bewerbung abgegen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass dies noch irgendjemand toppen könnte:

 

„FPÖ-Chef Strache sieht weiterhin keinen Grund für ein strengeres Waffengesetz. 99% aller Morde würden mit illegalen Waffen stattfinden, sagte Strache im Ö1-Journal zu Gast. Weder Verschärfung noch Liberalisierung könnten verrückte Amokläufer aufhalten. Allerdings will Strache Einschränkungen bei gewalttätigen Computerspielen und Videos. Weiterhin fordert er eine “Optimierung der Zugangsbestimmungen“, damit besonders gefährdete Berufsgruppen wie Polizisten oder Richter mit einem Waffenführerschein besser an Waffen kommen. “

Mehr dazu gibts hier.

Ich gratuliere! Im Angesicht des Amoklaufs von Winnenden nach mehr Waffen und leichteren Zugang zu denselben (egal für welche Berufsgruppen) zu schreien, ist schon eine ganz spezielle Art von Dummheit. Herr Strache, diesen Preis haben sie sich redlich verdient!

3 Kommentare Add yours

  1. Oliver sagt:

    Den Preis hättest du dann aber schon im Februar an Strache vergeben müssen. In der Ausgabe 6 vom 5.2.09 der Zeitschrift NEWS sprach sich Strache bereits für ein liberaleres Waffenrecht aus.

    Strache ist jemand, der mit populistischen Sprüchen hantiert – ohne Fakten zu nennen und offensichtlich ohne sie selbst zu kennen. Seine Forderung ist wahrlich Schwachsinn zum Quadrat. Es gibt eine Korrelation zwischen liberalen Waffenrecht und höheren Schusswaffenbesitz zu Mordsuiziden und Schusswaffenhomiziden.

    Anlässlich des NEWS-Interviews und des Amoklaufs in D habe ich 2 Artikel zu dem Thema verfasst.

    http://oliverritter.wordpress.com/2009/03/11/amoklauf-in-deutschland-zeigt-dummheit-der-strache-forderung/

    http://oliverritter.wordpress.com/2009/02/08/liberales-waffenrecht-fuhrt-zu-hoherer-suizid-und-mordrate/

  2. Udo sagt:

    Ich hab den Artikel in der News damals sogar gelesen. Dachte, das nach Winnenden sogar der Strache etwas gescheiter werden könnte. Hab mich wohl geirrt.

  3. lindwurm sagt:

    Schuld san nur de AUSLÄNTAA, Oida! Mir brauchn Puffn um uns gegn de Asylkriminön vateidign z´kenna. Oba, noch a Kriagl!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s