Ich will den Cup der Landesmeister zurück!


Gestern habe ich mir im Fernsehen das Finale der UEFA Champions League angesehen. Das Spiel an und für sich war gut, nur Manchester United hat mich doch ein wenig enttäuscht. Dennoch ist die Champions League in den letzten Jahren kontinuierlich langweiliger geworden. Ich habe mir Gedanken gemacht, woran das liegen könnte und bin zu dem Schluss gekommen, dass es vor allem daran liegt, dass es zu keinerlei Überraschungen mehr kommt. Es gewinnen nur noch die Favoriten und es sind immer englische Mannschaften bei der Entscheidung mit dabei. Wenn ich Spiele wie Chelsea gegen ManU sehen will, dann schaue ich mir die Premier League an, nicht den Europacup.

Dabei wäre die Lösung meiner Meinung nach genauso einfach in der Theorie, wie sie in der Praxis schwierig durchzusetzen wäre: Weg mit der Champions League und wieder her mit alten Cup der Landesmeister! Erstens wäre so sichergestellt, dass daran wirklich nur die Meister (und eventuell die Zweitplatzierten der besten Fußballnationen) teilnehmen (auch so ein Grundübel: Wieso heißt etwas Champions League, wenn e fast jeder daran teilnehmen darf?) und zweitens würde es, wenn es wieder für alle Vereinen von Anfang an im KO-System um alles oder nichts geht, sehr viel turbulenter zugehen (welcher österreichische Fußballnostalgiker erinnert sich nicht an das legendäre 7:0 des Wiener Sportklubs gegen Juventus Turin?). Es gab ja damals genug Vereine, die praktisch von einem Ruf als Riesentöter im Cup der Meister gelebt haben, weil sie so auch für die Sponsoren interessanter wurden (Nottingham Forest fällt mir da ein).

So, genug geträumt. Natürlich ist mir klar, dass die großen Vereine nie und nimmer zulassen würden, dass man die Champions League abschafft, denn für sie ist sie viel zu lukrativ und außerdem ist es doch viel schöner, wenn man immer nur gegeneinander spielt und sich nicht mit sowas blödem wie kleinen Vereinen herumärgern muss (insbesondere wenn die auch noch gewinnen wollen). Dennoch hoffe ich, dass dieses ganze Champions League-Gedöns irgendwann den Bach runtergeht.

 

Und wenn wir schon dabei sind: Gebt mir den Cup der Cupsieger zurück!

8 Kommentare Add yours

  1. Ich sehe das schon anders. Klar, K.O.-Spiele sind prinzipiell spannender, aber auch hier kann eine Übersättigung eintreten. Eine Mischform, wie sie zum Beispiel auch bei der WM praktiziert wird, halte ich für sinnvoller, denn zu sehen, wie sich eine Gruppentabelle entwickelt, finde ich sehr spannend. Man muss aber ein Maß finden – eine endlos lange Saison, wie sie im Eishockey oder in der NBA üblich ist, und die dann in den Playoffs praktisch völlig entwertet wird, ist auch Blödsinn, finde ich.

    Ich fände eine echte Europaliga viel spannender, die ähnlich wie eine WM-Endrunde funktioniert, mit etwas größeren Gruppen. Die Attraktivität der Bundesliga kommt ja nicht von ungefähr, und eine Europaliga wäre einfach der nächste logische Schritt – warum soll denn ausgerechnet auf Landesebene Schluss sein?

    Gib’s doch zu, Du willst den Landesmeisterpokal doch nur deswegen wiederhaben, weil dann wenigstens eine österreichische Mannschaft wieder dabei ist!

  2. Poes_Rabe sagt:

    Ich weiß nicht, ob’s Udo auch so sieht, meiner ansicht nach war die CL vom System her am Besten, als zwar Gruppenspiele und K.O.-System gemischt war, aber nur die Landesmeister daran teilnahmen. (Deshalb hab ich in meinem Fußballspiel, dass uns‘ Udo ja vom verlieren kennt *hehe*, diesen Modus kurzerhand wieder eingeführt.)

    Da bin ich allerdings der Meinung, dass auch die Meister aus den sog. großen Fußballnationen durch die Qualifikation müssen. Auch der FC Bayern München aollte mal zum Meister nach Georgien fahren müssen. (Is glaub‘ ich sogar ein Ausspruch von Platini.)

    Nur m.A.n. ist der gesamte Vereinsfußball inzwischen sowieso uninteressant, und zwar seit die Spieler und Trainer jährlich den Verein wechseln und damit die Vereinscharaktere endgültig im Nirwana sind.

  3. Udo sagt:

    So ähnlich sehe ich das auch. Mich kotzt es halt irgendwie an, wenn im HAlbfinale nicht weniger als drei englische Teams dabei sind. Da kann ich ja gleich Premier League gucken.

    Was die Vereinsidentität betrifft, hat unser Rabe aber unrecht.😉

  4. Es gibt auch Leute, die kotzt das an, wen Bayern (fast) jedes Jahr Meister wird, aber das gehört nun einmal dazu: Wenn die britsichen Mannschaften nun einmal besser sind, dann gelangen sie auch regelmäßig in die Spitze! Ich finde es völlig in Ordnung, wenn Mannschaften nicht dafür „bestraft“ werden, dass sie in einer starken Liga spielen. Wäre es Dir denn lieber, wenn zum Beispiel der FC Chelsea, der als ewiger Zweiter nach Deinen Vorstellungen nicht am Landesmeister-Cup teilnehmen dürfte, komplett nach Salzburg umzieht, um dann als österreichischer Meister teilzunehmen? Dieses ganze nationalistische Kleinklein ist doch Käse!

    Deutschland, England, Spanien, etc… besitzen einen um wasweißichwieviel größeren Fußballverband mit entsprechend mehr Mitgliedern als Österreich, Moldawien oder Malta. Wieso zur Hölle sollen sie dann nicht auch entsprechend mehr Präsenz in europäischen Wettbewerben zeigen? Ein „Meister“ in einem Fußballkleinstaat, das ist oft eine geringere Leistung als zum Beispiel ein Aufstieg in die Regionalliga in Deutschland. Weswegen sollte dieses Team gleichrangig mit einer Mannschaft gestellt werden, die sich durch eine der schwersten europäischen Ligen zum Titel gekämpft hat, und besser als der Vize dieser Liga?

    Wenn das die Regelung wäre (und glücklicherweise ist sie es nicht!), dann würden in den größeren Ländern plötzlich jede Menge kleinere Verbände entstehen. Dann würde der „Hamburg-Meister“ mitspielen wollen, und der „Essex-Meister“, und der „Toskana-Meister“… und das wäre auch völlig gerechtfertigt, denn wieso sollte ein Fußballverband dafür bestraft werden, in einem größeren Land ansässig zu sein?

    Jedenfalls will ich ganz bestimmt lieber eine Champions League mit vier britischen Teilnehmern, die alle auf europäischem Topniveau spielen, als eine voller „Landesmeister“, die Probleme hätten, den Klassenerhalt in der Berlinliga zu schaffen!

  5. Udo sagt:

    Das stimmt so nicht ganz. Zwar mag es sein, dass ein Meister in einem Kleinstaat es evtl. etwas leichter haben könnte (stimmt übrigens auch nicht immer), aber wieso sollten die immer außen vor bleiben? Damit die Großen das Geld nicht mit ihnen teilen müssen?
    Damals war der UEFA-Cup übrigens auch sehr viel mehr wert, als er es heute ist, von daher hätten die Vizemeister durchaus eine (mit dem Cup der Cupsieger sogar zwei) prestigeträchtige Möglichkeit, sich in den Vordergrund zu spielen.
    Poes_Rabe hat schon recht: Am besten war die CL, als nur die Meister mitspielten und alle in die Quali mussten (da hätte sich das Problem mit den „Kleinstaatenmeistern“ auch schnell erledigt: Wer es schafft, seinen Kontrahenten rauszukegeln, hat sich die Teilnahme eben verdient).

  6. Ich sehe immer noch nicht ein, warum die Mitgliedschaft in einem größeren Fußballverband sich zum Nachteil eines Vereins auswirken soll. Kannst Du mir das erklären?

  7. Udo sagt:

    Mit einer entsprechenden Aufwertung des UEFA-Cups wäre da der Frust glaube ich gar nicht so hoch.

  8. Das funktioniert auch nicht, weil dann das Niveau im UEFA-Cup höher wäre als in der Champions League, und das kann es ja nun nicht sein!

    Was man machen KÖNNTE, wäre eine Wiedereinführung des Europapokals des Pokalsiegers NEBEN der Champions League (also mit nöglicher doppelter Teilnahme eines Vereins), so wie ein nationaler Pokal neben der nationalen Meisterschaft läuft. K.O.-Wettbewerbe und Ligawettbewerbe besitzen ja unterschiedliche Reize und Vorzüge, und die könnte man auch auf europäischer Ebene einführen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s