Vorsicht! Schweinegrippe wird durch Masturbation & Homosexualität ausgelöst!

am

Zumindest wenn es nach der malaysischen Regierung geht:

Avoiding masturbation and homosexual activities are among preventive measures one could take against Influenza A (H1N1), according to an eminent practitioner of complimentary therapy. Dr. V. M. Palaniappan said that homosexuality and masturbation caused the body to develop friction heat which in turn, produced acid and made the body hyperacidised. “Thus, the body becomes an easy target for H1N1 infection,” he told Bernama, emphasising however, that normal sexual union between members of the opposite sex was absolutely safe….

Quelle

 

Ganz ehrlich, wenn dieser Blödsinn nicht so traurig wäre, würde ich jetzt vor Lachen brüllend auf dem Boden liegen (wenn das bei MAD TV kommen würde, ich würde es für eine echt gelungene Satire auf die Körperfeindlichkeit mancher prüder Kreise halten). Es wäre ja beispielsweise echt interessant zu erfahren, wie ich mich als gesunder Mensch beim alleinigen „Handbetrieb“ mit Schweinegrippe infizieren können soll. Dass „normaler“ Sex natürlich völlig ungefährlich ist, setzt dieser Propaganda die Krone auf.

 

 

Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s