Soll Restösterreich Kärnten rauswerfen? Oder vielleicht einen eigenen eisernen Vorhang einführen?

am

Laut neuesten Umfragen würde die gesamte rechte Sippschaft trotz Hypo Alpe Adria und alle möglichen Bestechungsskandale auf über 50% kommen (wenn man FPÖ, FPK & BZÖ) zusammenzählt. Da erübrigt sich doch wirklich jede Frage, wessen Geistes Kind manche der Menschen dort sind, oder? Ich wäre daher dafür, dass Restösterreich sich von Kärnten unabhängig erklärt. Oder viellecht lassen die Slowenen sich Kärnten als Schenkung andrehen (oder so). Es wäre auch möglich, dass wir rund um Kärnten eine Mauer bauen und hier und da mal ein paar Carepakete abwerfen (vor dem Mauerbau dürfen die vernünftigeren KärntnerInnen natürlich noch raus).

Ich bin diese politische Verbrecherbaggage schon so leid, das ich nur noch Kopfweh kriege, wenn ich etwas über die neuesten Geistesblitze dieser braunen Saubande höre. Aber dass diese dann noch mit Wählerstimmen belohnt werden, das ist echt….unglaublich.

2 Kommentare Add yours

  1. lindwurm sagt:

    Die mehr oder weniger scherzhafte Forderung nach einer Abtrennung Kärntens geistert ja schon seit Jahren durch die Postingbereiche zB des „Standard“ und wird durch Wiederholen nicht origineller. Nicht Kärnten allein, sondern ganz Österreich hat ein massives Problem mit dem Rechtsextremismus, ja dem Neonazismus.

    1. Udo sagt:

      Das ist mir klar. Mir geht es aber auch darum, dass alle Österreicher ständig für diverse Blödheiten der Kärntner Regierung (Hypo, Jugendtausender) blechen dürfen. Das wäre mit so einer Abtrennung wenigstens vorbei.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s