„Ayatollah, leave those kids alone!“ (via Der Lindwurm)

am

Roger Waters, Mitbegründer der legendären Band Pink Floyd und Komponist des antiautoritären Welthits "Another Brick In The Wall", hat sich 2006 reichlich lächerlich gemacht, als er, alter Bauchlinker, der er nunmal ist, bei einem Konzert in Israel den Anti-Terror-Schutzzaun , der wohl schon hunderte, wenn nicht tausende Leben gerettet hat, als "Racist Wall" (rassistische Mauer") bezeichnete. Heuer hat der Rockveteran aber wieder ein wenig moralis … Read More

via Der Lindwurm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s