Ein Armutszeugnis für die anderen Parteien

So lautet der Titel von meinem neuen Beitrag in meinem Blog zu Team Stronach. Viel Spaß beim Lesen. Und nicht vergessen: Ich bin dorthin umgezogen, hier gibts also ansonsten nichts mehr zu sehen. 😉 Advertisements

Scheingefechte auf Kosten der Schüler

„Das klingt doch nach einer guten Idee“, habe ich mir gedacht, als ich zum ersten Mal davon gehört habe, dass Schüler in Österreich bei bis zu drei negativen Noten in Zukunft nur noch die Module wiederholen sollen, in denen sie negativ beurteilt wurden. Das wäre doch einmal eine wirklich sinnvolle Neuerung. Und was ist nun…

Zivildiener und Rottweiler

Ich hab mal wieder den Fehler gemacht und auf erstaunlich.at einen Artikel gelesen (dabei sollte ich doch wissen, dass der Blödsinn dort nicht gut für meinen Blutdruck ist). Besonders gefallen hat mir dabei der Absatz, in welchem der Betreiber schreibt, dass Darabos ein Feind des Bundesheeres ist, weil er Zivildiener war und er (Darabos) – da er selber…

Warum ich für das Verbotsgesetz bin

Angeregt durch einige Kommentare in diesem Artikel von mir, möchte ich hier mal meine eigenen Gedanken zum Thema politische Verbote in einem Artikel zusammenfassen. Politische Verbote sind immer besonders heikel, da sie in einigen Fällen das demokratische Recht auf freie Meinungsäußerung beschneiden können. Dies wird auch in jeder Diskussion von den Gegnern des Verbotsgesetzes angeführt,…

Supertürke

Weil es viele Probleme mit der Integration in diesem Land so schön auf den Punkt bringt: Ganz ehrlich: Das Lied enthält die reine Wahrheit. Auch wenn ich die FPÖ nie wählen würde, kann man nicht abstreiten, dass es in Österreich ein Problem mit der Integration gibt. Und schöner als die EAV könnte ich es ehrlicherweise…

Wiener Blut – Wiener Wut

…Nennt H.C. Strache die Kritik am neuen Plakat der FPÖ. Schauen wir uns dieses Plakat doch einmal etwas genauer an: 1. Die Reime tun mir mal wieder fast körperlich weh (Mut-Blut-gut). 2. Johann Strauss Sohn und Falco rotieren gerade unisono in ihren Gräbern und bedanken sich herzlichst für die Verunglimpfung. 3. Wenn ich mir das Plakat…

Nazis und Naziversteher (via Der Lindwurm)

Wollte gerade einen ähnlichen Beitrag schreiben, da entdecke ich diesen hier beim Lindwurm: Die Berichterstattung über den Prozess gegen den Neonazi Gerd Honsik lockt sie alle wieder aus ihren Löchern, die Nazis, die Naziversteher, die Revisionisten, die Relativierer, die Kämpfer für die „Meinungsfreiheit“. Die Braunen und ein paar nützliche Idioten toben sich in den Internetforen…

Die Ablehnung der Dollfuß-Ehrung

Engelbert Dollfuß wird ab jetzt im österreichischen Kanzleramt nicht mehr gefeiert werden, was Teilen der ÖVP gewaltig gegen den Strich geht. So schreibt der schwarze Sozifresser Loub etwa „seinem Linksruck wenig staatsmännische Größe und viel parteipolitischen Egoismus hervorgekehrt.“ Außerdem wirft er ihm einen Kniefall vor dem Standard vor. Eigentlich könnte uns dieses Gerede ja egal sein. ES…

Soll der Religionsunterricht bleiben?

Aufgrund einer interessanten Facebook-Diskussion starte ich hier mal eine Umfrage: Um rege Beteiligung (sowohl bei der Abstimmung als auch hier in der Kommentarsektion) wird gebeten (kann etwaige Kommentare aber erst ab heute Abend freischalten, da ich in der Arbeit bin. Kann also etwas dauern, sorry!) wird gebeten.

Hat ja nicht lange gedauert….

Die WAZ will urplötzliche ihre Anteile an der Krone nicht mehr verkaufen, sondern nun vielmehr den ganzen Kuchen haben will. Was für eine Überraschung.