Scientology bei der Arbeit

Ich habe mir erlaubt, ein kleines Video über den Stand von Scientology in der Station Schottentor in Wien zu machen. Als ich diesen Stand gesehen habe, sind mir folgende Dinge aufgefallen: 1. Auf dem Stand stand nirgendwo drauf, dass es sich hierbei um Scientology handelt. Dafür prangte dort in großen Lettern das Wort „Dianetics“. Nur…

Soll der Religionsunterricht bleiben?

Aufgrund einer interessanten Facebook-Diskussion starte ich hier mal eine Umfrage: Um rege Beteiligung (sowohl bei der Abstimmung als auch hier in der Kommentarsektion) wird gebeten (kann etwaige Kommentare aber erst ab heute Abend freischalten, da ich in der Arbeit bin. Kann also etwas dauern, sorry!) wird gebeten.

Kreuz abhängen oder nicht?

Das Urteil des Gerichtshofs für Menschenrechte, nachdem das Aufhängen von Kreuzen in Schulklassen die Religions- und Erziehungsfreiheit verletze, hat auch in Österreich für einiges Aufsehen gesorgt. Was ich dabei nicht verstehe, ist folgendes: Wie kann alleine das Anschauen eines Symboles diese Freiheiten denn einschränken? Ein Kreuz ist doch erstmal nur zwei im rechten Winkel aneinander…

Einen brutalen Treffer gegen alle Gutmenschen…

…landet Seyran Ates im Interview mit dem Standard.   Vor allem ihre Antwort auf die Frage, warum denn viele Linke Kritik am Islam reflexartig als „rechts“ diffamieren, bringt die Doppelmoral der Linken gut auf den Punkt:   „Das ist das absolute Totschlagargument und hat inzwischen einen langen Bart. Da sind die Grünen so scheinheilig. Bei…

Massentaufe der Zeugen Jehovas

Meine Meinung zu den Zeugen Jehovas habe ich hier ja schon geschrieben, daher nur kurz was zur gestrigen Massentaufe: Man mag von ihnen halten was man will, aber in Szene setzen können sie sich durchaus. Und sie wissen, wie sie in die Medien kommen: Eine Taufe vor 40.000 Leuten im größten Fußballstadion des Landes hat schon…

Umfrage zu den Zeugen Jehovas

Ich stelle mal wieder eine Umfrage rein. Finde ihr es gut, dass die Zeugen Jehovas jetzt eine offiziell anerkannte Religionsgemeinschaft sind in Österreich?  

Ergebnis der Blogparade „Was muss sich in der Kirche ändern?“

Meine Blogparade „Was muss sich in der Kirche ändern?“ ist vor kurzem zu Ende gegangen. Hiermit präsentiere ich die Beiträge der teilnehmenden BloggerInnen:   Sebastian schreibt in seinem Beitrag, dass die Menschen sich heute vor allem deswegen nicht mehr vermehrt an die Kirche wenden, weil die Kirche immer dann Anlaufstelle für die Leute ist, wenn es…

Blogparade: Was muss sich in der Kirche ändern?

Obwohl meine erste Blogparade noch läuft, möchte ich – aus Gründen der Aktualität – eine zweite starten. Der Papst rehabilitiert Holocaustleugner, nach dem Einsatz von Christoph Maria Wagner als Weihbischof von Linz und dem darauffolgenden Aufstand der Krichenleute (80% aller Dechanten haben sich gegen Wagner ausgesprochen) kommt es in Österreich zu Massenaustritten, das Bild, welches…

1. Warum ausgerechnet Wagner? 2. Wieso werden Holocaustleugner rehabilitiert?

derstandard.at  Noch ein Artikel ad 1) Ich würde als angehender Religionslehrer zwar NIE aus der Kirche austreten, aber wenn ich so etwas lese, dann kann ich die Leute, die genau das tun, immer besser verstehen. Durch die Einsetzung von weltfremden, erzkonservativen Spinner wie den Herrn Wagner als kirchliche Würdenträger, wird doch jeder noch so zarte…

Find Fight Follow

Ich war am 14. Dezember mit dem Pastoralassistenten meiner Heimatpfarre und unserer Gruppe von Firmlingen (ich helfe bei der Firmvorbereitung mit) bei einer „Find-Fight-Follow“ Jugendmesse in Wien. Ich kann euch nur sagen, so eine Messe habe ich echt noch nie erlebt! Beschreiben kann ichs ehrlich gesagt nicht, schaut euch am besten die Videos und Fotos…

Vatikan warnt vor Ehen zwischen Christen und Muslimen

Der Vatikan vertritt die Meinung, dass gemischte Ehen zwischen Christen und Muslimen nicht zu fördern sind. Der muslimische Ehepartner würde nach einigen Jahren versuchen, „zu seinen Wurzeln zurück zu kehren“, so Bischof Mariano Crociata, der Generalsekretär der Italienischen Bischofskonferenz. Dies könne oft dramatische Folgen für etwaige Kinder haben. Der Bischof empfiehlt außerdem, dass Personen unterschiedlicher…

Udo geht ins Kloster

Seit Freitag letzte Woche ist es endgültig fix: Ich werde mich vom 19. bis zum 22. Dezember ins Stift Heiligenkreuz bei Wien begeben, um dort am „Grundkurs Spiritualität“ teilzunehmen. Dabei werde ich nicht nur dort übernachten (dürfen), sondern auch am Chorgebet teilnehmen, mit den anderen Teinlnehmern arbeiten, etc… Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt darauf…