Soll der Religionsunterricht bleiben?

Aufgrund einer interessanten Facebook-Diskussion starte ich hier mal eine Umfrage: Um rege Beteiligung (sowohl bei der Abstimmung als auch hier in der Kommentarsektion) wird gebeten (kann etwaige Kommentare aber erst ab heute Abend freischalten, da ich in der Arbeit bin. Kann also etwas dauern, sorry!) wird gebeten.

Schmied: Jetzt nur eine oder doch zwei Stunden?

Unterrichtsministerin Claudia Schmied hat der Lehrergewerkschaft einen Kompromiss vorgeschlagen: Lehrer sollen in Zukunft nicht zwei, sondern nur eine Stunde länger unterrichten. Die Gewerkschafter haben den Vorschlag erstmal abgelehnt und sich zu Beratungen zurückgezogen. Meiner Meinung nach ist es völlig egal, ob es nun eine oder zwei Stunden werden, da hier das Pferd ohnehin von hinten…

Kussverbot in Schulen

Ich habe folgenden Artikel zum Kussverbot, dass es jetzt in manchen Schulen in Österreich gibt, gelesen und wünsche euch viel Spaß damit!

Konfliktlösung als Schulfach?

ORF.at Es ist schon erschreckend, dass Konfliktlösung jetzt in der Schule unterrichtet werden muss. Eigentlich sollte doch die Eltern für die soziale Kompetenz ihrer Kinder zuständig sein, oder nicht? Außerdem glaube ich kaum, dass man damit allein dem Problem der steigenden Gewalt an Schulen Herr werden kann. Es ist doch so, dass die Schülerinnen und…

Ein neuer Name für die ÖVP!

Da diese Partei (allen voran ihr Chef), wie das Beispiel Schulreform zeigt, ja sowieso aus lauter Neinsagern und Verhinderern besteht, habe ich mir für diese „Volks“partei auch gleich einen neuen Namen überlegt, bei dem sie – praktischerweise – ihr Kürzel ÖVP behalten kann: ÖsterreichischeVerhindererPartei

Zero Tolerance????

Ein Siebenjähriger ist im US-Bundesstaat für einen Tag von der Schule suspendiert worden, weil er ein Strichmännchen mit einer Waffe gezeichnet hat. Die Eltern eines Schulkollegen hatten sich beschwert. Ja, in Amerika hat man offenbar Ahnung davon, wie man potenzielle Amokläufer frühzeitig erkennt und etwas dagegen unternimmt. Schließlich war dies nicht der erste Fall. Im…

Die Lehrer streiken

Die Lehrerschaft sieht sämtliche Versuche, die in „neue Mittelschule“ gehen, äußerst kritisch. Der „Tot des Gymnasiums“ wird befürchtet, ebenso wie Mehrarbeit bei gleichzeitigen Einkommensverlusten. Dabei ist es doch viel wichtiger, ob das neue Modell Vorteile oder Nachteile für die Schülerinnen und Schüler beinhaltet. Ich bin ehrlich gesagt dafür, dass die Differenzierung zwischen Hauptschule und Gymnasium…