Ein Armutszeugnis für die anderen Parteien

So lautet der Titel von meinem neuen Beitrag in meinem Blog zu Team Stronach. Viel Spaß beim Lesen. Und nicht vergessen: Ich bin dorthin umgezogen, hier gibts also ansonsten nichts mehr zu sehen. ;)

2012 in review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

4.329 Filme wurden beim Cannes Film Festival 2012 eingereicht. Dieses Blog hatte 27.000 Besucher in 2012. Wenn jeder Besucher ein Film wäre, dann würde dieses Blog 6 Film Festivals füllen

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Udo:

Eine Rezension zu einer meiner Kurzgescichten

Ursprünglich veröffentlicht auf Seelenflügel:

Bei modernen Fassungen traditioneller Märchen macht sich oft Langeweile breit – nämlich dann, wenn die altbekannte Geschichte einfach nur in vermeintlich peppigem Jugendvokabular daherkommt.

Nicht so bei Udo Seelhofers „Rotkäppchen“. Ja, er versetzt die Szenerie in die Gegenwart. Und dann spielt er geschickt damit, dass der Leser Figuren und Handlung kennt.

Der Wolf macht sich nicht die Mühe, seine freundliche Maske lange aufzubehalten. Schnell und erbarmungslos schlägt er zu. Das sorgt für Spannung, Schauder und die Gewissheit, dass nicht alle Märchen gut ausgehen.

„Rotkäppchen“ von Udo Seelhofer ist erschienen in der Märchen-Anthologie „Wenn das die Grimms wüssten!“, Verlag art&words, Herausgeber Peter Hellinger.

Jetzt im Handel. :-)

Original ansehen

Natascha Kampusch im Zentrum

 

Ganz ehrlich, ich finde diese Diskussion ist ein gutes Beispiel dafür, wie manche Leute “mithilfe” eines Verbrechens, das Schlagzeilen gemacht hat, versuchen, sich zu profilieren (und das absolute Highlight hierbei ist diese FPÖ-Politikerin). Ich könnte kotzen..

Die Weihnachtmette im Stephansdom

Ich war als 2. Kameramann an einem Kurzfilm beteiligt. Hoffe, dass es euch gefällt: Die Weihnachtmette im Stephansdom

Kim Jong Un erschossen?

Im Netz machen derzeit Gerüchte die Runde, die besagen, dass Kim Jong Un erschossen wurde. Wenn das stimmt, kann man nur hoffen, dass es Nordkorea endlich gelingt, diese Henkerdynastie los zu werden.

 

Update: Laut ORF.at war die Meldung absoluter Bullshit.

Ein kleiner Arbeitsnachweis

Hallo,

mal eine kleine Nachricht für alle LeserInnen:

1. Die Gerüchte mein angebliches Ableben betreffend sind stark übertrieben. ;-)

2. Ich bin derzeit mehr auf meinem andere Blog aktiv: Mein Reviewblog. Schaut ruhig mal rein. ;-)

3. Hier gibts auch bald wieder Neuigkeiten.


Blog Stats

  • 209,463 Besucher

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 625 Followern an

Statistik


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 625 Followern an